Das 2021 All-Enquirer Girls Soccer Team besteht aus Mitgliedern der Mädchen-Fußballmannschaften der Region und wird vom Enquirer-Sportpersonal gewählt

Lernen Sie das All-Enquirer-Mädchenfußballteam 2021 kennen. Das Team besteht aus Mitgliedern der Mädchenfußballmannschaften der Stadt und der Region und wird von den Trainern der Stadt und der Region sowie dem Sportpersonal des Battle Creek Enquirer gewählt.

MEHR: Marshalls Morgan führt das All-Enquirer-Mädchenfußballteam 2021 an

Maddie Bellinger

Möwensee

Maddie Bellinger, eine wichtige Offensivbedrohung und Senior-Kapitänin, war Anführerin eines Gull-Lake-Teams, das die reguläre Saisonmeisterschaft in der Southwestern Michigan Athletic Conference und den Distrikttitel gewann und den Blue Devils mit einem 12-3 in die Regionalrunde verhalf reguläre Saison.

Bellinger war mit neun Torschützen die beste Torschützin, während sie drei Vorlagen hinzufügte, da sie die ganze Saison vor dem Tor stand, in neun verschiedenen Spielen traf und sich in der SMAC alle Liga-Ehrungen verdiente.

Allison Biergeder

Pennfield

Allison Biergeder ist eine Mannschaftskapitänin und vierjährige Gewinnerin des College-Briefes und eine Schlüsselfigur und herausragende Spielerin für Pennfield und verhalf den Pantheres zu einem 9-10-1-Rekord und einem Sieg in der ersten Runde der Bezirke.

Die Top-Offensivwaffe der Panthers, die Seniorin erzielte 17 Tore und neun Assists, während sie ihre Zeit im Stürmer und Innenverteidiger aufteilte, um ihre defensiven Fähigkeiten besser einzusetzen, und verdiente sich in der Interstate 8 Conference die Anerkennung für die gesamte Liga.

Claire Boyle

Möwensee

Claire Boyle, eine führende Anführerin auf und neben dem Feld, half den Blue Devils, als Champion in der Southwestern Michigan Athletic Conference zu landen, indem sie in der Ligakampagne ungeschlagen blieb.

Boyle führte Gull Lake in Assists mit fünf von ihrer Außenverteidigerposition an, da sie auch eine wichtige Verteidigerin für ein Team war, das im Konferenzspiel nur zwei Tore zuließ und insgesamt 11 Shutouts hatte.

Marlene Büssler

Harper Creek

Harper Creek spielte durch Verletzungen und COVID-19-Bedenken und beendete die Konferenz mit einem 4:3-Sieg mit insgesamt sechs Siegen. Marlene Bussler war eine wichtige Führungspersönlichkeit und wurde bei der Interstate 8 Conference mit Auszeichnungen in allen Ligen ausgezeichnet.

Bussler, ein herausragender Multisportler, wurde der beste Torschütze des Teams und erzielte als Stürmer der Beavers sechs Tore in einem einzigen Spiel.

Anna DeMeester

Kaltes Wasser

Anna DeMeester war wahrscheinlich das stärkste und athletischste Mitglied von Coldwaters Team, sie warf auch Diskuswerfen und Kugelstoßen und lief in diesem Frühjahr für das Leichtathletikteam. Ihre Schnelligkeit, ihr Spielbewusstsein und ihr Siegeswille machten sie zu einer großartigen Teamleiterin.

Von ihren Teamkollegen zur Co-MVP ernannt, hatte DeMeester ein großes Juniorenjahr und wurde in der Interstate 8 Conference in der gesamten Liga berücksichtigt.

Sydney Feasel

Marshall

Als Junior mit einem hohen Fußball-IQ war Sydney Feasel ein wichtiger Teil eines Marshall-Teams, das zu den Regionals zurückkehrte und in der regulären Saison 13-2-2 gewann, während er die I-8-Turniermeisterschaft gewann.

Feasel hatte vier Tore, darunter zwei Spielgewinne, mit fünf Vorlagen. Feasel hat sich alle Liga-Auszeichnungen verdient und ist ein Mittelfeldspieler, der gute Entscheidungen mit dem Ball trifft und eine Top-Defensivpräsenz bietet.

Mackenzie Ford

Möwensee

Mackenzie Ford war ein wichtiger Teil von Gull Lakes Zukunft als Junior und half den Blue Devils in der regulären Saison mit 12:3.

Ford war Teil eines starken defensiven Rückfelds für Gull Lake, das die ganze Saison nur fünf Tore zuließ, da der Innenverteidiger mit sechs Toren und drei Assists in der gesamten Liga endete.

Alex Französisch

Möwensee

Alex French war ein wichtiger Teil der regulären Saisonmeisterschaft von Gull Lake in der Southwestern Michigan Athletic Conference und des Distrikttitels und half den Blue Devils mit 14-4 in die Regionalrunde.

French, der Innenverteidiger spielte, war der Schlüssel zur Verteidigung von Gull Lake, die in 15 Spielen 11 Shutouts hatte, da das Team im Conference Play nur zwei Tore aufgab, als sie in der SMAC alle Conference-Ehrungen erhielt.

Lauren Higgs

Harper Creek

Lauren Higgs war eine Starterin im ersten Jahr im Kader von Harper Creek und erhielt bei der Interstate 8 Conference eine ehrenvolle Erwähnung der gesamten Liga.

Higgs, eine aufstrebende zweite Klasse, war die Anführerin der Verteidigung von ihrer Torhüterposition, als die Beavers versuchten, mit einem unerfahrenen Kader Wettkämpfe mit niedriger Punktzahl zu bestreiten.

Sammy Hollenbaugh

Quincy

Als Breakout-Neuling für ein Quincy-Team, das 7-5 ging, führte Sammy Hollenbaugh die Orioles mit 14 Toren an und hatte auch ein Programm mit acht Assists. Hollenbaugh war in ihrem ersten Jahr auf der Uni eine beeindruckende Spielerin und hatte ein Vier-Tore-Spiel gegen Grass Lake.

Hollenbaugh verdiente sich Auszeichnungen für die erste Mannschaft im All-Distrikt-Team sowie in der gesamten Liga in den Big Eight.

Emily Lane

Pennfield

Emily Lane, eine aufstrebende Juniorin, ist ein großer Teil von Pennfields Zukunft als eine der Top-Athletinnen im Team und ist bereits dreimalige Uni-Spielerin.

Lane, ein wichtiger Verteidiger, erhielt bei der Interstate 8 Conference alle Konferenzen ehrenvolle Erwähnungen und erzielte vier Tore und fünf Vorlagen. Sie kam auch mit fünf Paraden im Tor aus ihrer Defensive.

Emily LaSalle

Olivet

Emily LaSalle war Senior-Kapitänin und vierjährige Starterin bei Olivet auf mehreren Positionen. Ihr primärer Platz war Torhüter und verzeichnete in dieser Saison einen Shutout und hielt auch viele Spiele eng zusammen.

LaSalle spielte auch auf dem Feld, als sie 10 Tore erzielte und sieben Assists lieferte, wodurch sie alle Liga- und Bezirksehren erhielt. Sie wird voraussichtlich nächstes Jahr für die North Park University in Chicago Fußball spielen.

Ella McAllister

Marshall

Ella McAllister ist eine aufstrebende Studentin im zweiten Jahr und Teil einer Jugendbewegung im Marshall-Programm, die den Redhawks zu einer sechsten Interstate 8 Conference-Meisterschaft in Folge und einer Reise zu den Regionals verhilft nach vorne.

McAllister bietet Kraft, Geschwindigkeit und erstklassiges Talent. Da es im letzten Jahr keine Saison gab, hat die Starterin im ersten Jahr ihre Ballfähigkeiten stetig verbessert, um diese körperlichen Fähigkeiten noch gefährlicher zu machen.

Allison Miller

Kaltes Wasser

Coldwater versetzte Allison Miller je nach Spiel und Gegnerin auf jede Position auf dem Platz, und am Ende spielte sie die meisten Minuten im Team. Als Dual-Sportler, der in diesem Frühjahr auch in der Leichtathletik antrat, brachte Miller Geschwindigkeit in die Mitte des Feldes.

Miller wurde von ihren Teamkollegen zum Co-MVP ernannt, da die Juniorin ein Teil der Zukunft der Cardinals ist, da sie Coldwater zu einem 5-12-Gesamtrekord verhalf und in der Interstate 8 Conference in allen Ligen berücksichtigt wurde.

Alexa Morey

Seeblick

Angeführt von Underclassmen wie Junior Alexa Morey, die eine Mannschaftskapitänin war, ist Lakeview ein Programm auf dem Vormarsch, da ihr Spiel ihre ehrenvolle Erwähnung in der gesamten Liga und einen Platz im All-City-Team einbrachte.

Morey, ein wichtiger Defensivspieler, verhalf den Spartanern zu einem 9-8-1-Rekord und einer All-City-Turnierkrone.

Janaj Quispe

Seeblick

Das Lakeview-Programm ist mit einem jungen Team auf dem Vormarsch, angeführt von Underclassmen wie Jhanaj Quispe, einem Junior-Verteidiger, der zum Team-MVP ernannt wurde und für die Spartaner alle Liga-Ehrungen der ersten Mannschaft erhielt.

Quispe half Lakeview, den All-City-Turniertitel zu gewinnen, und war ein herausragender Defensivspieler, der auch vier Vorlagen und ein Tor hinzufügte.

Abbie Schoepke

Marshall

Als Führungskraft in einem jungen Team verhalf Abbie Schoepke Marshall zu einem 13-2-2 Rekord in der regulären Saison und einer Reise in die Regionalliga, wobei sie sich mit fünf Toren und sechs Assists als Mittelfeldspielerin in der gesamten Liga ehrte.

Laut ihrem Trainer ist Schoepke der vollendete Spielmacher, der die Abwehr auseinandernehmen kann. Mit Blick auf ihre ausgeglichenen Zahlen ist sie vor dem Tor oder beim Aufstellen von Mitspielern gleichermaßen gefährlich.

Abigail Schwartz

Pennfield

Abigail Schwartz, eine Mannschaftskapitänin und vierjährige Gewinnerin des Hochschulbriefs, ist für Pennfield eine herausragende Persönlichkeit in mehreren Sportarten und hat der Fußballmannschaft zu einem Sieg in der ersten Runde der Bezirke verholfen.

Durch Verletzungen begrenzt, erzielte der Senior-Stürmer sieben Tore und neun Assists, darunter zwei Tore in den Bezirken, und wurde in der Interstate 8 Conference zur Gesamtliga ernannt.

Emma Shugars

Calhoun Christian/St. Philipp

Emma Shugars, eine Junior-Mittelfeldspielerin, führte das Team in ihrer zweiten Saison in der Uni als Kapitänin an.

Shugars war ein wichtiger Anführer und konnte jede Position auf dem Feld spielen und tat es oft für die Calhoun Christian/St. Philip Koop-Trupp, der je nach Bedarf des Teams in der Offensive oder Defensive eingreift.

Kalyn Smith

Seeblick

Als Teil einer wichtigen Jugendbewegung für die Spartaner und einer starken zweiten Klasse hatte Kalyn Smith eine Breakout-Saison und half Lakeview, einen All-City-Turniertitel zu gewinnen.

Smith, eine Stürmerin, erzielte mit neun die meisten Tore im Team und fügte fünf Vorlagen hinzu.

Madelyn St. John

Marshall

Als Juniorin half Madelyn St. John Marshall zu einer sechsten Interstate 8 Conference-Meisterschaft in Folge und gewann mit vier Toren und sechs Assists alle Ligaehren.

St. John begann das Jahr ausschließlich als Innenverteidiger. Mitte der Saison begann Marshall, sie in einer Mittelstürmerposition zu spielen, und die Offense blühte infolgedessen auf. Obwohl ihre individuellen Zahlen nicht gerade auffallen, waren die Redhawks einfach ein viel besseres Offensivteam, als sie an der Spitze war.

Elena Stolberg

Olivet

Elena Stolberg war Senior-Kapitänin und vierjährige Starterin bei Olivet, hauptsächlich in der Abwehr. Als zuverlässiger Verteidiger wurde Stolberg gebeten, den besten Offensivspieler der gegnerischen Mannschaft zu markieren.

Kaum jemals aus einem Spiel entfernt, war Stolberg der Schlüssel zur Abwehr der Eagles und fand auch die Möglichkeit, ein Tor zu erzielen und eine Vorlage hinzuzufügen, wodurch sich alle Bezirks- und Liga-Ehrungen verdienten.

Zadia Torres

Battle Creek Zentral

Als Senior Leader eines jungen Battle Creek Central-Teams hat Zadia Torres dazu beigetragen, das Programm als Team-Captain für drei Saisons auszubauen.

Torres spielte jede Position, die benötigt wurde, spielte Offensive, Defensive und verbrachte sogar Zeit im Tor, da sie ein Tor, drei Vorlagen sowie vier Paraden als Torhüterin erzielte, da sie sich alle Bezirksehren verdiente.

Mallory Tucker

Marshall

Mallory Tucker verhalf Marshall zu einer sechsten Interstate 8 Conference-Meisterschaft in Folge und einer Reise zu den Regionals, wobei er sich alle Ligaehren verdiente, da der Junior zwei Tore und zwei Assists im defensiven Rückfeld erzielte.

Mallory war eine Schlüsselkomponente für Marshalls Verteidigung, die 10 Shutouts hatte und während der regulären Saison nur neun Tore zuließ. Sie hat große Geschwindigkeit und Schnelligkeit und diese Eigenschaften machten sie zu einer großartigen Verteidigerin.

Caelee Williams

Seeblick

Caelee Williams, eine führende Führungskraft in einem jungen Lakeview-Team, war ein wichtiger Teil der All-City-Turniermeisterschaft der Spartans und sorgte für ein solides Spiel in der umkämpften Southwestern Michigan Athletic Conference.

Williams war mit acht Toren und zwei Assists eine der führenden Torschützen des Teams von ihrer Mittelfeldposition aus und erhielt ehrenvolle Erwähnung in der gesamten Liga.

Caroline Yapp

Möwensee

Caroline Yapp ist eine aufstrebende Junior- und College-Perspektive und gehört als Außenverteidiger für ein Team, das im Conference Play nur zwei Tore zuließ und 11 Shutouts hatte, zu einem der stärksten defensiven Backfields der Region.

Yapp war ein großer Teil der 14-4-Saison von Gull Lake, als die Blue Devils die reguläre Saisonmeisterschaft in der Southwestern Michigan Athletic Conference gewannen und einen Titel in der Division 2 mit nach Hause nahmen.

AUSZEICHNUNG

Ashlynn Giannunzio (Marshall), Addison Waito (Marshall), Isabelle Noffsinger (Pennfield), Maya Walters (Pennfield), Reese Lessig (Pennfield), Sarah Willard (Gull Lake), Jessie Cummins (Harper Creek), Carla Felton (Harper Creek) , Rachel Meyer (Harper Creek), Payton Rice (Harper Creek), Isabella Surprenant (Harper Creek), Sophia Thawnghmung (Lakeview), Alexa Thurman (Lakeview), Mimi Hibbard (Calhoun Christian/St. Philip), Bri Noorg (BCC) , Masyn Marsh (Coldwater), Marissa Cox (Coldwater), Grace Ortiz (Coldwater), Taylor Robison (Coldwater), Sam Hagaman (Quincy)